Veranstaltungsübersicht 2024

Stand:  10.6.2024


Der einzige Weg in die Freiheit führt durch den Schornstein

Sa. 17. bis Di. 20. Februar, jeweils 14 bis 20 Uhr

Vernissage Freitag 16. Februar um 19 Uhr

Eine Dokumentation über den Holocaust von Julia Davina Fritz

 

Über Jahre hat die Tuttlinger Fotografin Julia Davina Fritz die Orte des Holocaust besucht und ihre Eindrücke in zahlreichen Bildern festgehalten. Um die achtzig werden in der Ausstellung zu sehen sein, die dem Publikum und bei Führungen insbesondere auch Schülerinnen und Schülern  eine tiefgehende und vielschichtige Auseinandersetzung mit einem der düstersten Kapitel der deutschen Geschichte bietet.

Der Eintritt ist frei.

 

>>> mehr dazu


Benefiz Show “Magic for Hope”

Samstag 16. März 2024 um 15 Uhr

Große Kinder & Familien Zauber Show zum mitmachen, staunen und sich einfach verzaubern lassen

  

Bei dieser neuen tollen und einzigartigen Show erleben Jung und Alt einen super lustigen und spannenden Nachmittag voller Zauberei, zum Mitmachen und mit großen Illusionen wie man es nur aus dem Fernsehen kennt. Lasst euch entführen in die Welt der Magie, und eventuell ist sogar die eine oder andere Überraschung für euch dabei.
Das Beste: bei kostenlosem Eintritt warten auch tolle Leckereien sowie kultiges American Popcorn auf Euch. Sagt es schnell Eltern, Oma oder Opa, denn es ist ein super Event für die ganze Familie. Da es nur wenige Plätze gibt, sichert euch schnell den Besten.
Und jetzt, zum Schluss, das Allerbeste: alle Spenden von der Show gehen an die Kinder Krebs Stiftung, so erlebt ihr eine super Show und unterstützt damit noch einen guten Zweck.
Für alle Kinder von 5 bis 99 Jahre geeignet.

>>> mehr dazu


Ausstellung „Variationen“ - Leben ist Vielfalt

von Dr. Alfons Kalter

Malerei, Collagen, Holzschnitte

23., 24., 29. März 2024, jeweils 11 bis 17 Uhr

28. März 14 bis 17 Uhr

Vernissage am Freitag, den 22. März um 18 Uhr

 

 

Das Thema der Ausstellung „Variationen“ spiegelt das Interesse von Alfons Kalter an der Vielfältigkeit der künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten und entspricht seinem Lebensstils mit breit gefächerten Unternehmungen. 

 

Es werden Bilder aus den Bereichen Malerei, Holzschnitte und Collagen präsentiert, wobei es sich fast nur um Werke der letzten Jahre handelt. Der Künstler ist in der Region bekannt. Er hat bereits mehrfach Ausstellungen im Raum Tuttlingen ausgerichtet.

Der Eintritt ist frei.

>>> mehr dazu

 

 


BERTA EPPLE „Das ganze Jahr geöffnet“                           

Freitag 5. April 2024 um 20.00 Uhr

Saisoneröffnung 

 

Landauf landab bekannt für hintersinnig musikalische Unterhaltung, reist das Trio mit einem Kofferwagen voller Instrumente ins Grandhotel Waldlust, wo es für einen bunten Abend gebucht wurde. Doch das Hotel scheint verlassen. Wie ausgestorben präsentiert sich das Foyer, in dem der Klang der Concierge-Klingel gespenstisch verhallt.

 

Als sich im Laufe der Nacht herausstellt, dass das Hotel endgültig von allen guten Geistern verlassen ist, beschließen BERTA EPPLE umzusatteln und den Laden zu übernehmen. In Krisenzeiten soll man antizyklisch handeln. Wo andere Insolvenz anmelden und ihr Geschäft schließen, eröffnen BERTA EPPLE ein neues Leben in einem neuen Hotel mit einem neuen Programm – Das ganze Jahr geöffnet! Natürlich nicht ohne ihre eigentliche Berufung aus den Augen zu verlieren: Musik für Herz und Hirn, dem geneigten Publikum zur Ablenkung von Kummer und Sorgen fröhlich dargeboten.

>>> mehr dazu   

Wir danken der Tuttlinger Wohnbau GmbH für das Sponsoring dieser Veranstaltung.

 

 

Tickets bei den bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT und bei der Ticketbox Tuttlinger Hallen· Königstr. 1· 78532 Tuttlingen und online über tickets.vibus.de 

https://tickets.vibus.de/00100014000000/shop/VstDetails.aspx?VstKey=10001400001908000

Restkarten, sofern noch verfügbar, an der Abendkasse.

 


Und wenn es wirklich wahr wäre?                                      Freitag 12. April 2024 um 20 Uhr                                  Zauberer der MAGIC FAKTORY Tuttlingen präsentieren Unmöglichkeiten

Zauber – was ist das? Es ist das Staunen über Unerklärliches, das tiefe, ursprüngliche Staunen, das uns an unsere Kindheit erinnert, als wir noch über Aladins Wunderlampe staunen konnten. Unter diesem Motto versammeln sich regelmäßig in der MAGIC FAKTORY Tuttlingen regional bekannte Künstler und auch Mitglieder der Zauberzirkel Konstanz und Freiburg. Einige der aktivsten Zauberer dieser Gruppe präsentieren eine Abendshow, die die Zuschauerhirne an den Informationen zweifeln lassen, die sie von Augen und Ohren erhalten. Magic Fake News? Nein. Es ist eher das heute durchaus angenehme Gefühl, einmal den Boden von Physik und Logik unter den Füßen verlieren zu dürfen. Und da hilft dann nur eins: Staunen und Lachen. Und dafür wird jetzt schon garantiert.

>>> mehr dazu

Tickets bei den bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT und bei der Ticketbox Tuttlinger Hallen· Königstr. 1· 78532 Tuttlingen und online über tickets.vibus.de.   

https://tickets.vibus.de/00100014000001/shop/vstdetails.aspx?VstKey=10001400001909000 

Restkarten, sofern noch verfügbar, an der Abendkasse.


Fabulatores - Leuchtende Legenden

Samstag 20.4.2024 um 20 Uhr

Marlena Funke: Geschichten mit musikalischer Untermalung

 

ABGESAGT

 

Sei gegrüßt, Reisender! Liebe Menschenkinder, begebt Euch mit uns auf eine Reise voller Magie und mystischer Momente, umgeben von einer zauberhaft beleuchteten Kulisse. Der flackernde Schein unserer Traumlaternen lässt so manchen abendlichen Schatten lebendig werden. Setzt Euch zu uns und erlebt an einem schönen Frühlingsabend eine Zeitreise, an die Ihr Euch erinnern werdet.

Kommt, Ihr Menschenkinder…Die Zeit ist reif für ein bisschen Seelenmagie.

 

>>>mehr dazu

 

Tickets ausnahmsweise auch über Eventim:
  

Tickets bei den bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT und bei der Ticketbox Tuttlinger Hallen· Königstr. 1· 78532 Tuttlingen und online über tickets.vibus.de. Ebenso an der Abendkasse. 


Die Musikschule zu Gast

Freitag 3. Mai 2024 um 19 Uhr

Hörenswerte Solisten

 

Die Gitarrenklassen und das Jugendgitarrenorchester der Musikschule unter der Leitung von Peter Woelke präsentieren in ihrem mittlerweile schon traditionellen Konzert wieder einmal einen bunten Querschnitt aus dem Gitarrenrepertoire der vergangenen Jahrhunderte. Der Schwerpunkt des Konzerts liegt dieses Mal auf hörenswerten Solobeiträgen der jungen Gitarristen.

 

 

Der Eintritt ist wie immer frei, über eine Spende am Ausgang freut sich das Heimat-Forum.

 


Die Musikschule zu Gast

Samstag 4. Mai 2024 um 19 Uhr

Britische Inseln

 

Unter der Leitung von Ulrike Schmid ist die Blockflötenklasse der Musikschule Tuttlingen wieder zu Gast im Kulturhaus. Das Publikum kann sich auf einen Abend mit Musik von den britischen Inseln freuen! Es erklingen traditionelle Lieder aus Irland, Schottland und Wales sowie Werke englischer Meister der Renaissance, des Barock und auch aus neuerer Zeit in unterschiedlichen Besetzungen auf Blockflöten in fast allen Größen. Von der kleinen Sopranino mit gerade einmal 25 cm Größe bis zum Subbass, der stolze zwei Meter misst.

 

Der Eintritt ist wie immer frei, über eine Spende am Ausgang freut sich das Heimat-Forum.

 


NEU

Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl                                                                                                                      Montag, 6. Mai 2024, um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr                                                                                             

 

Die „Schwäbische Zeitung“, das Heimat-Forum und der Rittergartenverein bieten in einer gemeinsam organisierten Veranstaltung die Chance, mehr über die Kandidaten zu erfahren, die sich am 9. Juni für ihre jeweilige Partei zur Wahl stellen und die Interessen der Bürger in den nächsten fünf Jahren im europäischen Parlament, im Kreistag, in den Gemeinde- und Ortschaftsräten vertreten wollen. Das 90 Minuten lang dauernde Forum ist gedacht als Entscheidungshilfe und bietet gleichzeitig die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Diese können per Mail eingereicht werden an redaktion.tuttlingen@schwaebische.de oder per WhatsApp an +49 172 8917781. Vor Ort besteht eine auf 120 Plätze begrenzte Sitzkapazität


Thomas Scheytt „Der Blues ist die Seele“

Sonntag 12. Mai 2024  um 18 Uhr

Flotte Töne zum Muttertag

 

Als Blues- und Boogie Pianist und -Komponist ist Thomas Scheytt seit über zwanzig Jahren ein großer Meister an achtundachtzig Tasten. Er verbindet in seinem Spiel hohes pianistisches Können mit einer unglaublichen, tiefempfundenen Ausdrucksvielfalt. Neben seiner Arbeit als Solist ist er mit seinen Formationen Netzer&Scheytt sowie dem Trio Boogie Connection immer wieder in Jazzclubs und auf Festivals im In- und Ausland zu Gast. Dass der Boogie-Woogie auch heute noch sehr lebendig ist, wird das Publikum bei diesem Konzert am Muttertag erleben.

 

 

 

Tickets bei den bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT und bei der Ticketbox Tuttlinger Hallen· Königstr. 1· 78532 Tuttlingen und online über tickets.vibus.de. Ebenso an der Abendkasse.


Harfe Hoch 3

Samstag 25. Mai 2024 um 20 Uhr

Drei Harfen, drei Menschen, drei Charaktere, drei Stile

 

Nach dem großen Erfolg von Harfe hoch 4 im vergangenen Jahr geht das Spiel der Saiten in eine neue Runde. Auch 2024  haben sich im Rahmen des 3. Lindenhöfer Harfenmai drei Harfenistinnen zusammengefunden, um ein atemberaubend-spannendes Konzertprogramm auf die Bühne zu bringen.

 

Silke Aichhorn (Deutschland), Christine Strahm (Schweiz) und Aurelia (Dänemark) präsentieren Ausschnitte aus ihren Soloprogrammen, erzählen von sich und ihrer Musik und reißen ihre Zuhörer mit in eine Welt voll Klang und Harmonie.

 

>>> mehr dazu

  

Tickets bei den bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT und bei der Ticketbox Tuttlinger Hallen· Königstr. 1· 78532 Tuttlingen und online über tickets.vibus.de. Ebenso an der Abendkasse.

 

 


Zoffvoices: „women“

Samstag 15. Juni 2024 um 20 Uhr

der klang stark verbundene Frauenchor

 

Bereits seit über 20 Jahren besingt der ambitionierte Konstanzer Pop-Frauenchor nicht nur den Bodenseeraum. Im Jahr 2024 reißen die 36 Sängerinnen das Publikum mit ihrer erfrischenden Bühnenpräsenz und ihrem neuen Repertoire „women“ mit. Dieses besteht ausschließlich aus von Frauen geschriebenen oder interpretierten Titeln. Kraftvolle Balladen, ergreifende Melodien bis hin zu selbstbewussten Hymnen und emotionalen Kompositionen. „women“ ist ein beeindruckender Querschnitt durch das Schaffen und die Klänge herausragender Künstlerinnen und erzählt eindrücklich Geschichten und Visionen.

 

>>> mehr dazu

 

 

Tickets bei den bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT und bei der Ticketbox Tuttlinger Hallen· Königstr. 1· 78532 Tuttlingen und online über tickets.vibus.de. Ebenso an der Abendkasse.


Diner en blanc

Samstag 22. Juni 2024 ab 17 Uhr bis es kühl und dunkel wird

 

WETTERWARNUNG - EILMELDUNG

Das diner en blanc wird wegen zu erwartender Nässe und Kälte abgesagt. 

 

Alle Jahre wieder deckt das Kulturhausteam feine weiße Tische im Bürgerpark, bietet gekühlte Getränke zum Verkauf und empfängt Bürgerinnen und Bürger zum open air Picknick nach französischer Art gemäß dem inzwischen allseits bekannten Motto 'ganz in weiß'. Mitzubringen sind also nur noch ausreichend Leckereien und möglichst viele Freunde. Stabile Witterung wäre allerdings auch noch erwünscht. Und vielleicht gibt es auch wieder einen musikalischen Überraschungsgast.


Die Vocal Pop Group "Wireless!" präsentiert

"Pure Vocals"

Sonntag 30. Juni 2024 um 18 Uhr

 

Das bereits in Konstanz erfolgreich dargebotene Konzertprogramm wird nun auch in Tuttlingen zu sehen und zu hören sein. Die jungen SängerInnen zwischen 15-35 Jahren zelebrieren unter der Leitung von Alex Schirmer die unterschiedlichsten Songs aus Pop und Jazz und bringen damit ein buntes Bild an Stimmfarben auf die Bühne. . Von „Daft Punk“ (Pentatonix) über „Der Clown“ (Unduzo), von mitreißendem Rap hin bis zu warmen Jazz-Harmonien ist alles dabei. Für ordentlich Vocal Power sorgen einzigartige Solisten sowie Kleinensembles, die heiß darauf sind, ihre in Eigenarbeit gestalteten Stücke zu Gehör zu bringen gemäß dem Motto: Stimmpower pur - pure Vocals!

 

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten.

 


Das Duo Schwarzblond mit seinem Programm ‘Mitternächtliche Mondscheinwunder’

Freitag 23. August 2024 um 20 Uhr

The Fine Art of Glamourtainment

 

Die beiden Berliner Unikate Monella Caspar und Benny Hiller haben ein völlig neues Genre kreiert. Ihre Show ist bunt, frech, witzig, poetisch, ein bisschen frivol, manchmal auch kitschig. Eine Mischung aus moderner Revue, vier Oktaven Gesang, Fashion Show, Comedy und Kabarett – kurzum das exklusivste, was Berlin an Glamourtainment zu bieten hat. An diesem Abend also Hauptstadtfeeling in Tuttlingen, alles zum Preis von nur einem Ticket.

 

 

Das Duo Schwarzblond

The Fine Art of Glamourtainment

Vier Oktaven Gesang triff auf Haute Couture

 

Lachen – Staunen – Gänsehäuten

>>> mehr dazu

 

Tickets bei den bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT und bei der Ticketbox Tuttlinger Hallen· Königstr. 1· 78532 Tuttlingen · Tel. 07461 910996 sowie online über tickets.vibus.de. Ebenso an der Abendkasse.

 

  


That’s Life

Samstag 21. September 2024 um 20 Uhr

Dr Grausig & the Magictones 

 

So einzigartig wie ihr Name ist auch der Sound der Band Dr Grausig & the Magictones. Zwischen herzzerreißenden Jazzballaden, groovigem Soul und klassischen Swing Titeln werden die drei Musiker und ihr Schlagzeuger in ihrem diesjährigen Konzertprogramm die unterschiedlichsten Facetten des Lebens beleuchten. Unter dem Leitmotiv „That’s Life“ hat die Band, die in der Welt des Jazz zuhause ist, in bewährter Weise bekannte und weniger bekannte - dafür aber umso hörenswertere - Titel aus rund 100 Jahre Musikgeschichte zusammengestellt. Es erwartet Sie ein Konzertprogramm, bei welchem nicht nur Jazzfanatiker auf ihre Kosten kommen.

 

>>> mehr dazu

  

Tickets bei den bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT und bei der Ticketbox Tuttlinger Hallen· Königstr. 1· 78532 Tuttlingen · Tel. 07461 910996 sowie online über tickets.vibus.de. Ebenso an der Abendkasse.

  


Charlotte Charlotte                                                                              Freitag 4. Oktober um 20 Uhr                                                                      Zwei Filme zum Thema des sexuellen Missbrauchs bei Kindern

In eindrucksvollen künstlerischen Arbeiten, die zu einem Film in zwei Teilen zusammengefügt wurden, zeichnet die Künstlerin Carola Riester das Trauma eines Kindes nach, das sexuell vom Vater missbraucht wurde. Kindlich sind die Bilder, comicartig und sehr einfach gehalten, und gerade deshalb entfalten sie eine sehr eindringliche Wirkung, die unter die Haut geht.

Jahrzehnte nach dem Missbrauch beginnt die Aufarbeitung der inzwischen erwachsenen Frau, die sich erinnert und die diese schreckliche Erinnerung durch ihre Kunst versucht zu bewältigen. Sie fügt die Erinnerungsfetzen zusammen. Sie geht, unterstützt durch eine Psychotherapie, nochmal durch die kindliche Hölle, und ein Heilungsprozess beginnt.

Beide sehr künstlerisch gehaltenen Filme möchten aufdecken, möchten diesen kindlichen Opfern, die auch in unserer heutigen Zeit noch nicht wirklich gehört werden, eine Stimme geben.

Am Wochenende werden passend zu dem gezeigten Film weitere Arbeiten der Künstlerin ausgestellt.

 

Triggerwarnung: Die Filme zeigen zwar nicht direkte Gewaltanwendung, vermitteln aber psychisch belastende Inhalte, die vielleicht als Trigger etwas auslösen könnten. 

>>> mehr dazu 

Eintritt frei.








Tickets bei den bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT und bei der Ticketbox Tuttlinger Hallen · Königstr. 13 · 78532 Tuttlingen · Tel. 07461 910996 sowie online über tickets.vibus.de. Ebenso an der Abendkasse.